Die besten Jobs mit Sozialen Medien

Rene
Updated on

Die sozialen Medien haben ein neues Job Feld eröffnet, das neue Marketing- und Medienberufe schafft und neue Möglichkeiten für die berufliche Entwicklung bietet.

Wenn du in diesem Bereich arbeitest, wirst du wahrscheinlich Social-Media-Konten auf verschiedenen Plattformen verwalten, Werbekampagnen planen, die über Social-Media-Plattformen vermarktet werden oder Online-Inhalte mit einer interaktiven Komponente produzieren.

💡 Wichtigste Erkenntnisse

  • Beginne deine Suche nach einem Job in den sozialen Medien, indem du nach Stellenangeboten suchst, die Begriffe wie digitale Medien, Online-Community, soziales Marketing, Engagement oder soziale Medien im Allgemeinen enthalten.
  • Für Jobs in den sozialen Medien werden oft Bewerber mit Kenntnissen und Erfahrungen in den Bereichen Key Performance Indicators (KPIs), Schreiben und Kundenservice gesucht.
  • Jobs im Bereich Social Media bieten Gehälter zwischen 36.000 und 90.000 Euro pro Jahr. (Social Media Manager im durchschnitt 42.000€ siehe – Gehalt.de)

Karriereoptionen in den sozialen Medien

Mit der Entwicklung der sozialen Medien ändern sich auch die beruflichen Standards, technischen Zertifizierungen und Zulassungsanforderungen. Wenn du neu in diesem Bereich bist, kann es schwierig sein herauszufinden, was der Job wirklich beinhaltet oder was von dir erwartet wird.

Du kannst deine Jobsuche beginnen, indem du nach Stichwörtern wie digitaler Inhalt, digitale Medien, Online-Inhalte, Online-Community, soziales Marketing, Engagement, interaktiv oder einfach nur Online oder soziale Medien im Allgemeinen suchst.

Berufsbezeichnung von Social Media Jobs

Nicht-standardisierte Jobtitel können zunächst verwirrend sein, doch geben dir kreative Titel wertvolle Informationen über einen potenziellen Arbeitgeber.

💡Wenn ein Unternehmen Stellen mit den Titeln Social Media Guru, Interactive Media Dribbler, Digital Media Ninja, Content Artist oder Brand Reiter einstellt, bedeutet das, dass die Stelle für jemanden mit Erfahrung gedacht ist, der gerne kreativ experimentiert.

Es kann sein, dass die Mitarbeiter/innen ein Image aufbauen, um Bewerber/innen anzuziehen, die einen spielerischen Charakter und eine kreative, sogar ironische Einstellung haben. Wenn du dich davon abschrecken lässt, als Artist oder Rockstar bezeichnet zu werden, passt du wahrscheinlich nicht zur Kultur oder zum Auftrag des Unternehmens. – Was okay ist.

Da das Berufsfeld sehr vielseitig ist, sagen selbst traditionell klingende Bezeichnungen nicht viel über den Beruf selbst aus.

Es kann schwierig sein, auf den ersten Blick zu erkennen, ob du andere Mitarbeiter koordinieren wirst oder ob du der einzige Social-Media-Mitarbeiter sein wirst. Deshalb ist es wichtig, dass du den Arbeitgeber nach den Aufgaben der Stelle fragst und dir sicher bist, dass du mit der Antwort zufrieden bist.

Social Media Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten

KPIs

💡 Ein KPI ist ein „Key Performance Indicator“, welcher eine bestimmte Leistung eines Prozesses ermittelt. Diese werden in vielen Unternehmen zur Erfolgsmessung verwendet.

In jedem dieser Jobs und generell in jeder Position im Bereich Sozial Media bist du in der Regel für die Verwaltung von Leistungskennzahlen (KPIs) verantwortlich.

Die KPIs können je nach Stelle und Zielsetzung sehr unterschiedlich sein. Die Verwaltung von KPIs kann Dashboards, Views, Re-Tweets, Shares, Verkaufsziele und vieles mehr beinhalten.

In manchen Jobs bist du auch für die Verwaltung eines KPI-Budgets verantwortlich, das bezahlte Optionen für Social Media Marketing und die Analyse des finanziellen Nutzens beinhalten kann.

Schreibfähigkeiten

Mark Twain würde die Herausforderung, in 280 Zeichen oder weniger zu kommunizieren, zu schätzen wissen. Wenn dein Job in den sozialen Medien das Verfassen von Texten beinhaltet – und das ist bei vielen der Fall -, musst du in der Lage sein, prägnante, markengerechte Tweets, Posts und Nachrichten zu verfassen.

Hier gibt es mittlerweile aber auch Unterstützung durch automatisierte K.I. Helfer, welche dir Texte erstellen.

Kundenservice-Fähigkeiten

Quelle: Statista.de

Laut Statista (Jahr 2022) nutzen 90 % der Unternehmen soziale Medien, um Geschäftsfunktionen wie Kundenservice und PR zu verwalten. Bei diesen Unternehmen erfordert die Arbeit im Social-Media-Team erstklassige Fähigkeiten im Kundenservice, einschließlich Kommunikation, Mitgefühl, Produkt Wissen und Konfliktlösung.

Mit bestehenden und Potentiellen Kunden über die Social Media Kanäle zu kommunizieren, erfordert eine Menge an Softskills und Feingefühl.

Was sind Soft Skills? – Beispiele für Soft Skills

5 Top-Jobs im Bereich Soziale Medien

Social Media Manager

Als Social Media Manager/in überwachst und betreust du die sozialen Netzwerke eines Unternehmens.

Gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Social-Media- oder Marketing-Teams entwickelst du die Social-Media-Marketingstrategie für die Marke und analysierst die Ergebnisse mit Tools wie Google Analytics und SEMrush.

Du kannst auch andere Teammitglieder leiten und sie auf dem Weg zur Erreichung der Unternehmensziele halten.

Unternehmen wollen hier häufig ein Studium in einem ähnlichen Bereich sehen. Was aber nicht hießt, dass du mit den richtigen Skills nicht genommen wirst.

Gehalt: Laut Gehalt.de verdienten Social Media Manager/innen im Jahr 2022 ein durchschnittliches Jahresgehalt von 42.000€ im Jahr

Brand-Manager/-in

Als Markenmanager/in oder Markenbotschafter/in postest du vielleicht auch auf einer Gruppe von Social-Media-Konten (mit oder ohne Blog) aber es ist wahrscheinlicher, dass du direkt an der Werbung beteiligt bist.

Anstatt die Kommunikation direkt zu managen, könnte dein Team womöglich eher mit den Vertriebs- und Marketingaspekten der sozialen Medien beschäftigt sein. Die Berufsbezeichnungen Content Manager oder Content Strategist können auch für diese Art von Stelle verwendet werden.

Gehalt: Laut Gehalt.de verdienten (Brand-) Markenmanager im Jahr 2022 ein durchschnittliches Jahresgehalt von 58.000€ im Jahr.

Communications Manager

Als Communications Manager bist du für die öffentliche Kommunikation des Unternehmens verantwortlich. Hierbei ist es sehr wichtig, die Kultur und die Ziele des Unternehmens perfekt zu kennen.

Eine Brise Empathie und etwas Bescheidenheit sind in dieser Position unabdingbar und können viel bewirken.

Zu den Aufgaben eines Communications Manager gehören unter anderem:

  • Verfassen von internen und externen Newslettern und Mailings
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Bearbeitung von Presseanfragen
  • Mediaplanung inklusive Anzeigengestaltung und Erstellung redaktioneller Beiträge
  • Redaktionelle Unterstützung bei der Erstellung von Broschüren, Flyern, Web-Inhalten und Social Media Ads
  • Abstimmung der Kommunikationsmaßnahmen mit nationalen und internationalen Stakeholdern

Kundenbetreuer Social Media

Als Social Media Kundenbetreuer bist Du das Gesicht für den Kunden der Social Media Plattform.

Du überzeugst durch Deine Einzigartigkeit, Deine Originalität und Deine Persönlichkeit. Zu deinen Aufgaben gehört unter anderem Unternehmen zielführend im Hinblick auf Werbelösungen und dem Management von Werbeanzeigen zu beraten.

Dein Einsatz in der Kundenberatung trägt entscheidend zur Verbesserung der Werbeerfahrung bei und du leistest Post Sales Support, in dem Du die Vorteile der Werbelösungen aufzeigst

Bei der Beantwortung der Kundenanfragen nutzt Du alle Kommunikationskanäle wie Voice, Schriftbearbeitung und Customer Touchpoints im sozialen Netzwerk.

💡 Meistens ist für diesen Job eine Kaufmännische Ausbildung nötig.

Top 10 Softskills für Remote Kundenservice Jobs

Social Media Content Analyst

Als Content Analyst, analysierst du bestehenden Content und zeigst aufgrund dessen Performance neue Chancen auf. Für Stellen dieser Art werden häufig proaktive Personen gesucht die ihre eigenen Ideen und Perspektiven einbringen.

Weitere Tätigkeiten eines Content Analyst:

  • Prüfen von Inhalten (Nutzer-Beiträge, Kommentare, Bilder, Veranstaltungen) einer Social-Media-Plattform
  • Entfernen von Inhalten, die nicht den Richtlinien für eine Veröffentlichung entsprechen
  • Alle Fragen der deutschsprachigen Kunden werden von Social Media Content Analysten gerne beantwortet
  • Sie helfen auch bei der Verbesserung der Kundenbetreuung und des Kundensupports, um eine hohe Bearbeitungsqualität zu gewährleisten

Gehalt: Laut Gehalt.de verdienten (Brand-) Markenmanager im Jahr 2022 ein durchschnittliches Jahresgehalt von 69.000€ im Jahr.

Welchen Abschluss brauchst du für einen Job in den sozialen Medien?

Für einige Jobs in den sozialen Medien brauchst du einen Bachelor-Abschluss in Kommunikation, Marketing oder einem ähnlichen Studiengang. Du kannst dich aber auch ohne Hochschulabschluss für Jobs in den sozialen Medien bewerben – wenn du die richtige Erfahrung hast.

Eine Menge Erfahrung in den sozialen Medien bekommst du, wenn du sie selbst nutzt und mitgestaltest.

Ein gut gepflegtes Profil mit mehreren 1000 Followern kann auch eine Eintrittskarte zu deiner Traumstelle im Bereich Social Media sein.

Weitere Artikel die dir gefallen könnten:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *