Die besten ergonomischen Bürostühle

Rene
Updated on

Ein ergonomischer Bürostuhl ermöglicht es, beim Sitzen im Homeoffice eine gesunde Körperhaltung einzunehmen, die den Rücken entlastet und Verspannungen sowie Rückenschmerzen auf lange Sicht vorbeugt.

Hier findest du eine Auswahl an ergonomischen Bürostühlen für dein Homeoffice.

Einige der Bürostühle in diesem Artikel:

Loeffler-Cymo-orange-1 aktives sitzen bürostuhl

Inhaltsangabe (ausklappbar)

Loeffler-Cymo-orange-1 aktives sitzen bürostuhl

Der Löffler Cymo bringt alles mit was für einen ergonomischen Bürostuhl nötig ist. (Bis auf eine Kopfstütze), die gibt es separat oder man greift zum Ergotopia Nexback)

Mit aktivem sitzen gesünder arbeiten

Das besondere an diesem Bürostuhl ist der 360° Sitz. Mit diesem bleibt dein Rücken während der Arbeit in Bewegung und es werden die Bandscheiben regelmäßig bewegt und dadurch mit den nötigen Stoffen versorgt um diese gesund zu halten.

💡Aktives sitzen reduziert Rückenschmerzen!

Technische Daten:

  • Sitzhöhe: 415-505mm
  • Sitzbreite: 460mm
  • Sitztiefe 460-510mm
  • Rückenlehnenhöhe ab Sitz: 525-595mm
  • Rückenlehnenbreite: 410mm
  • Armlehnen über Sitz: 190 – 290 mm
  • Gesamthöhe: 1005-1165
  • Gesamtbreite: 650mm
  • Gesamttiefe: 650mm

Ergonomisch bringt er alles mit

Hier handelt es sich um einen hochwertigen ergonomischen Bürostuhl, welcher alle Einstellungsmöglichkeiten mitbringt um ein langes, und „gesundes“ sitzen zu ermöglichen. (Höhe der Rückenlehne, Neigung der lehne, Höhe des Stuhls, Unterstützung des unteren Rücken, Höhe und Position der Armlehnen)

Bloß eine Kopfstütze misse ich manchmal.

Gute Qualität

Das Aluminium Fußkreuz ist in schwarz oder poliertem Silber erhältlich.

Er ist für ein Gewicht von bis zu 120 kg ausgelegt. Das mag im Vergleich zu anderen Bürostühlen etwas wenig erscheinen, doch hat der Hersteller hier, wohl auch aufgrund der 360° Sitztechnologie, eine realistische Angabe gemacht.

Mit einer Herstellergarantie von 30 Jahren kann man hier wenig falsch machen.

  • Hohe Qualität: Made in Germany
  • Herstellergarantie: 30 Jahre!
  • Geprüft: TÜV Rheinland, GS-Logo
  • 3D-Sitz: dreidimensional beweglich
  • Lordosenstütze: höhenverstellbar
  • Belastbarkeit: bis 140 kg
  • Rollen: weiche Doppellaufrollen für alle Fußböden geeignet

Positives:

  • Viele Möglichkeiten zur Anpassung (Lehne, Armstützen)
  • Erhältlich in 6 Farben
  • Sehr Hochwertig
  • Wird bereits aufgebaut geliefert (sofern bei Interstuhl direkt bestellt)
  • 4 Neigungswinkel Positionen der Rückenlehne

Negatives:

Wo du Löffler Cymo Bürostühle kaufen kannst

ergonomischer-buerostuhl-von-interstuhl-homeoffice

Neu kostet der Bürostuhl von Interstuhl knapp 400€, doch konnte ich ihn für knapp 200€, mit Zuschuss der Firma bekommen, für die ich zuvor als Software Entwickler tätig war. Alternativ könnte man hier seine Krankenkasse für einen Zuschuss anfragen.

  • Hohe Qualität: Made in Germany
  • Herstellergarantie: über 10 Jahre
  • Geprüft: TÜV Rheinland, GS-Logo
  • 3D-Sitz: dreidimensional beweglich
  • Lordosenstütze: höhenverstellbar
  • Belastbarkeit: bis 130 kg
  • Rollen: aus Kunststoff für alle Fußböden geeignet

Siehe auch: Wie du einen höhenverstellbaren Tisch beantragst – Das gleiche gilt auch für Bürostühle!

Ergonomisch bringt er alles mit

Ich habe über die Jahre viele Stühle in diversen Büros getestet und bin vollkommen zufrieden mit diesem Bürostuhl.

Er bietet genügend Einstellungsmöglichkeiten und fühlt sich hochwertig an. Auch sind alle Stellschrauben (Einstellung des Härtegrad der Rückenlehne, 3 Richtungseinstellung der Armlehnen, Rollen) vorhanden die ein ergonomischer Bürostuhl mitbringen sollte.

Bloß eine Kopfstütze misse ich manchmal.

Gute Qualität

Der Stuhl hat ein Alu Fußkreuz, welches bis heute (nach einem Umzug und 7 monatiger Verwendung) noch keine Kratzer vorweist, weiche Doppelrollen und in drei Richtungen verstellbare Armlehnen. Ich passe die Armlehnen leider etwas seltener an als ich sollte, doch will ich dieses Feature nicht missen um beim arbeiten mit den Armen den richtigen Winkel zu erreichen.

Er hält zuverlässig ein Gewicht von bis zu 130 kg. Das mag im Vergleich zu anderen Bürostühlen etwas wenig erscheinen, doch haben die Hersteller hier eine realistische Angabe gemacht, da viele Hersteller gerne 150Kg angeben, der Stuhl dann aber weniger aushält.

Positives:

  • Viele Möglichkeiten zur Anpassung (Lehne, Armstützen)
  • Preis Leistungsverhältnis
  • Sehr Hochwertig
  • Wird bereits aufgebaut geliefert (sofern bei Interstuhl direkt bestellt)
  • 4 Neigungswinkel Positionen der Rückenlehne

Negatives:

  • Die Form der Rückenlehne könnte etwas geschwungener sein. Ich erwische mich häufiger bei der Anpassung meiner Haltung als mir lieb ist, was aber auch einfach an meiner Haltung liegen mag)
  • Armstützen leider nicht nach vorne und hinten verstellbar
  • Fehlende Kopflehne

Wo du Interstuhl Bürostühle kaufen kannst

Leider muss man den Interstuhl Goal 152GT-801 direkt anfragen, privat oder über die Firma bei Interstuhl.de.

Möchtest du ein Äquivalent auf Amazon dann empfehle ich dir den Interstuhl Goal Bürodrehsessel 302G* für etwas mehr als 400€ oder den Interstuhl Bürostuhl 139RS – Schreibtischstuhl* für knappe 270€.

Der 302G kommt dem 152GT qualitativ am nächsten. Als „Budget Version“ macht man mit dem 139RS aber nichts falsch.

Schau einfach mal beim Interstuhl Shop vorbei:

Der derzeitige Renner bei Interstuhl scheint der Interstuhl Pure Active zu sein. Dieser wird für 679€ angeboten und bietet alles was ein ergonomischer Bürostuhl benötigt. Testen konnte ich diesen allerdings noch nicht.

Ich hoffe, dass du in diesem Artikel einen Stuhl findest der deinen Vorstellungen und deinem Budget entspricht.

https://d1xftfk4yjprvu.cloudfront.net/media/e6/f7/41/1638782989/Ergonomischer-Buerostuhl-Nextback-Testsieger

Der ergonomische Bürostuhl NextBack* besitzt Ergonomie-Basics wie Höhenverstellung des Stuhls, der Armlehnen, der Kopfstütze und eine Atmungsaktive Rückenlehne.

Insbesondere Menschen mit Nacken- und Kopfschmerzen profitieren von der Kopflehne. In dieser attraktiven Preisklasse ebenfalls unüblich ist die integrierte Lordosenstütze zur Unterstützung einer optimalen Körperhaltung.

Die Armlehne des Drehstuhls lässt sich in der Höhe und in verschiedene Winkel einstellen. 

  • Kopflehne um 15 cm verstellbar
  • Armlehnen in der Höhe und im Winkel verstellbar
  • 3 Jahre Garantie
  • Belastbarkeit: bis 125 kg
  • Rollen für Teppich und Holzboden geeignet
  • TÜV zertifiziert
  • 5 Neigungswinkel Positionen für die Rückenlehne
Dieser ergonomische Bürodrehstuhl war Testsieger der Zeitschrift Chip und der Testseite Vergleich.org. Ein perfektes Modell zum Einstieg und Upgrade eines ergonomischen Arbeitsplatzes.

Die Preis-Leistung-Sieger bis 500€ unter den ergonomischen Bürostühlen

Sieger bis 200 Euro

mfavour ergo stuhl direkt kaufen

  • verstellbare Sitzhöhe, Armlehnen und Kopfstütze
  • atmungsaktiver Mesh-Bezug
  • Sitzfläche um 360 Grad drehbar
  • Belastbarkeit: 150 Kilogramm
  • W-förmiges Kissen für bessere Gewichtsverteilung
  • 2 Jahre Garantie

Die Polsterung des Homeoffice Bürostuhls besteht aus besonders elastischem Schwamm, der mit einem atmungsaktiven Mesh-Gewebe überzogen ist. Ein elastisches Kissen sorgt für eine gute Verteilung des Körpergewichts.

Buerostuehl-mfavour-Ergonomischer-Buerostuhl-1Das drei Millimeter dicke Chassis aus Stahl verleiht dem Bürostuhl eine hohe Standfestigkeit und ist kaum anfällig für Brüche.

Was mit wirklich sehr an diesem Stuhl gefällt ist die Rückenlehne. Ich bin ein Fan von Atmungsaktiven Lehnen. Besonders für den Preis kann man mit diesem Stuhl nicht viel falsch machen, wenn man etwas auf das Budget achten möchte.

Natürlich gibt es Abstriche, besonders im Bereich der Verstellbarkeit und der Qualität, doch für den Preis bekommt man durchaus einen guten Einsteiger Bürostuhl.

Ausschau nach ähnlichen Bürostühlen halten

Es sei angemerkt, dass dieser Bürostuhl und der Bürostuhl von beispielsweise Sihoo, im Grunde die gleichen ergonomischen Bürostühle sind. Hier lohnt es sich die Preise nochmal zu vergleichen da sich diese gerne ändern können. Der MFavour ist aber zumindest im Moment derade günsitger (Stand Sommer 2022).

Positives:

  • Viele Möglichkeiten zur Anpassung (Lehne, Armstützen)
  • Preis Leistungsverhältnis
  • 4 Neigungswinkel Positionen der Rückenlehne
  • Mesh Rückenlehne
  • Kopfstütze

Negatives:

  • Armstützen leider nicht nach vorne und hinten verstellbar
  • Qualität okay für den Preis
  • Kein aktives Sitzen

2. SONGMICS Racing Stuhl


  • Dicke Polsterung
  • Überzug aus Polyurethan
  • Gesamthöhe von 107 bis 117 Zentimeter verstellbar
  • frei drehbar um 360 Grad
  • Wipp Mechanismus
  • Belastbarkeit: Max. 150 Kilogramm

Die dicke Polsterung der Sitzfläche ermöglicht einen sehr guten Sitzkomfort. Das PU-Material des Überzugs ist leicht zu reinigen und kühlt die Haut.
Der Bürostuhl besitzt eine geschwungene Linie, die sich perfekt der Körperform und Körperhaltung anpasst.

Das Fußkreuz mit fünf Armen ist mit fünf besonders stabilen Rollen bestückt, die den Bürostuhl leicht über verschiedene Böden gleiten lassen. Eine Ummantelung aus hochwertigem Polyurethan sorgt für eine maximale Abriebfestigkeit der Rollen.

Positives:

  • Bequemer Stuhl für das Preissegment
  • Weiche Polster

Negatives:

  • Rückenlehne wird über Armstützen gehalten, was zu einem Knarzen führt, wenn man sich zurücklehnt
  • Selbstmontage etwas herausfordernd wenn die Teile nicht passgenau sind
  • Abstand zwischen den Armlehnen von 57 cm nicht für jeden geeignet (Der Stuhl ist bis 150Kg angegeben)
  • Nicht die besten Materialien

Sieger bis 300 Euro

1. Interstuhl 139RS Bürostuhl schwarz

 



  • verstellbare Sitzhöhe, Sitztiefe und Sitzneigung
  • Stütze für die Lendenwirbelsäule in der Höhe verstellbar
  • Synchronmechanik
  • Belastbarkeit: Max 120 Kilogramm
  • Stoffbezug

Die Polsterung aus festem und dichtem Schaum ist mit Stoff überzogen. Die Neigung der Sitzfläche lässt sich ergonomisch bis zu 40 Grad nach vorne verstellen. Das Fußkreuz besteht aus hochwertigem Kunststoff. Die Universalrollen sind für weiche und harte Böden geeignet.


  • Sitzhöhe, Kopfstütze, Armlehne und Lordosestütze verstellbar
  • rückenschonende Wippfunktion
  • Sitzkissen aus einem ganzen Schwamm
  • Überzug mit atmungsaktivem Mesh-Gewebe
  • Drehmöglichkeit um 360 Grad
  • Belastbarkeit: bis 150 Kilogramm

Gemütliches sitzen

Das Sitzkissen, das aus einem festen Schwammgewebe besteht, ist besonders langlebig und für Belastungen bis 150 Kilogramm geeignet. Die Höhe des Bürostuhls ist mit einer Gasdruckfeder verstellbar. Die Kopfstütze kann an die Kopfposition exakt angepasst werden.

Die vordere Kante der Sitzfläche ist abgerundet und reduziert den Druck auf die Oberschenkel.
Der Bürostuhl ist leicht zusammenzubauen und kann in wenigen Schritten aufgebaut werden.

Zu dem SIHOO Bürostuhl sei angemerkt, dass Stühle in vergleichbarer Bauform auch im Internet angeboten werden. Da diese aus der gleichen Fabrik kommen, lohnt es sich hier nach günstigeren Modellen Ausschau zu halten.

Siehe hier: Bericht zum SIHOO Bürostuhl

Positives:

  • Verstellbare Lendenwirbelstütze
  • Einschließlich abnehmbarer Kopfstütze
  • 1 Jahr Garantie

Negatives:

  • Selbstmontage nötig
  • Nicht die besten Materialien
  • Kein aktives Sitzen

Sieger bis 400 Euro


  • Sitzhöhe, Armlehnen und Kopfstütze sind individuell einstellbar
  • Die Rückenlehne kann bis auf einen 35 Grad Winkel zur Sitzfläche nach hinten geneigt werden
  • die Lendenwirbelsäule wird durch ein Lordosekissen unabhängig vom Neigungswinkel der Rückenlehne unterstützt
  • Förderung von dynamischem Sitzen
  • empfohlen von Physiotherapeuten

Das Fußkreuz besteht aus Polyamid mit einem Glasfaseranteil von 30 Prozent. Es ermöglicht trotz der Bewegungen eine maximale Stabilität des Bürostuhls.

Das Sitzkissen und die Rückenlehne sind mit einem atmungsaktiven Mesh-Material überzogen, das ein übermäßiges Schwitzen verhindert.
Der Bürostuhl wurde durch das Institut für Gesundheit und Ökonomie überprüft.


  • Rahmen aus Kunststoff
  • Vollpolsterung aus Kunststoff
  • Rollen individuell an den Boden anpassbar
  • Synchronmechanik mit Schnellverstellung
  • 2D-Armlehnen
  • Verstellung der Sitzneigung möglich

Die besondere Ergonomie ermöglicht vertikale Bewegungen der Sitzfläche und Bewegungen nach der rechten und linken Seite. Die Vollpolsterung sorgt für maximalen Sitzkomfort.

Die Verstellung der Rollen ist einfach durch Klick auf „Anpassen“ möglich.
Eine Schnellverstellung ermöglicht eine leichte Anpassung der Sitzfläche an die individuellen Bedürfnisse.

Positives:

  • Verstellbare Lendenwirbelstütze
  • Einschließlich abnehmbarer Kopfstütze
  • 5 verschiedene Farben
  • Deutscher Hersteller

Negatives:

  • Lange Lieferzeiten
  • Kein aktives sitzen

 

Sieger bis 500 Euro

1. hjh OFFICE 738010 Bürostuhl XXL Extender



  • große Sitzfläche für den bestmöglichen Sitzkomfort
  • stufenlose Verstellung der Sitzhöhe
  • Armlehnen mit Softpad-Auflagen
  • Sitzfläche mit Stoffüberzug
  • Arretierung bei aufrechter Lehne
  • Belastbarkeit: bis 180 Kilogramm

Um einen guten Komfort beim Sitzen auch bei einem höheren Körpergewicht zu garantieren, sind alle verarbeiteten Komponenten des Bürostuhls besonders hochwertig. Die bequem gepolsterte Sitzfläche ist mit robustem Stoff überzogen.

An der Rückenlehne befindet sich ein atmungsaktiver Mesh-Stoff, der eine Zirkulation der Luft ermöglicht.
Das Fußkreuz aus Stahl sorgt für eine gute Stabilität des Stuhls.


2. hjh OFFICE 736110 ergonomischer Büro-Schreibtisch-Stuhl



  • Wippmechanik
  • Gewichtseinstellung über Drehregler
  • In der Höhe verstellbare Armlehnen mit Softpad-Auflagen
  • Extra breite Sitzfläche
  • Rückenlehne mit Mesh-Material
  • Belastbarkeit: bis 220 Kilogramm

Der Bürostuhl besitzt eine extra breite Sitzfläche und ein stabiles Fußkreuz, damit er auch von Personen mit einer höheren Gewichtsklasse genutzt werden kann.

Die Arme können bequem auf den Softpad-Auflagen der Armstützen abgelegt werden. Bei Nichtgebrauch ist es möglich, die Armlehnen nach oben zu klappen.

Durch die Netzbespannung der Rückenlehne wird eine gute Zirkulation der Luft ermöglicht. Die Lordose-Stütze ist in der Höhe und der Tiefe verstellbar und kann dadurch optimal an die Form des Rückens angepasst werden.

Die Wippmechanik verfügt über eine sehr starke Federspannung. Diese kann von 70 bis 220 Kilogramm verstellt werden.

Die Hartbodenrollen ermöglichen ein problemloses Gleiten des Stuhls auch bei hoher Gewichtsbelastung. Der Boden wird geschont.


Edler Profi Bürostuhl von Steelcase

  • Ergonomischer Stuhl mit anpassbarer Sitztiefenverstellung
  • Individuell anpassbaren Armlehnen
  • Anpassbarer Lumbalunterstützung
  • Sitzhöhenverstellung (mittels Gasfeder)
  • Einstellung des Neigungswinkels der Rückenlehne in 4 Positionen
  • Gepolstertem Rücken und Sitz
  • Erhältlich in 4 eleganten Farben

Die Sitzfläche und die Rückenlehne (mit Synchronmechanik) ist angenehm weich, ein längeres (8 Stunden und mehr) entspanntes Sitzen ohne Schmerzen ist möglich. Die Stoffoberfläche (Sitz- und Rücken-Bezug) besteht aus einem hoch strapazierfähigen Möbelstoff, der laut Hersteller mit bis zu 110.000 Scheuertouren getestet wurde. Aus meiner Sicht alles andere als empfindlich. Die Sitzfläche ist etwas nach unten geneigt, damit ein gerades Sitzen möglich ist und die Oberschenkel nicht abklemmen.

Der Stuhl wird ab einer Größe von 163cm und einer Belastbarkeit von bis zu 150kg empfohlen. Die Stützflächen der 4D-Armlehnen haben eine normale Länge.

Für einen Bürostuhl in dieser Preisklasse gibt es auf die meisten Teile eine Lebenslange Garantie und für stärkere Verschleißteile wie die Rollen eine Garantie von 12 Jahren.

An in allem eine Investition die sich über die Jahre durchaus für das Homeoffice lohnt lohnt.


Ein guter Bürostuhl ist für die eigene Gesundheit unabdingbar

Im Homeoffice ist es ebenso wie im Büro üblich, viele Stunden bei der Arbeit zu sitzen. Die statische Haltung des Körpers während des Sitzens führt zu einer Erschlaffung und gleichzeitigen Anspannung der Rückenmuskulatur.

Siehe Artikel: Rückenschmerzen im Homeoffice vorbeugen

Der ständige Wechsel von Wassereinlagerung und Wasserentzug (Hydration und Dehydration) der Bandscheiben ist gestört.

Durch ein aktives Sitzen wird der Druck auf die Bandscheiben verringert. Die Muskeln, die an den Wirbelfortsätzen ansetzen werden ständig aktiviert.

Ergonomisches Sitzen verhindert ein Einknicken der Wirbelsäule

Im Sitzen werden die Bandscheiben der Wirbelsäule um ein Vielfaches stärker belastet als im Stehen. Kommt es gleichzeitig durch eine lang andauernde Sitzposition zu einer Erschlaffung der Rückenmuskulatur, knickt die Wirbelsäule ein.

Ein ergonomischer, orthopädischer Homeoffice Bürostuhl entlastet die Wirbel und die Bandscheiben. Durch die korrekte Haltung des Körpers wird ein Einknicken der Wirbelsäule vermieden.

Aktives Sitzen

Beim aktiven sitzen, ist die Sitzfläche des Bürostuhls ständig in Bewegung. So können die Gelenke, Muskeln und Bandscheiben stets während der Arbeit im sitzen bewegt werden. Ein guter ergonomischer Stuhl ist beweglich und bietet Stabilität zugleich.

Ein gutes Beispiel für aktives Sitzen bieten die Bürostühle von Pending oder von Löffler. Diese voll ergonomischen Bürostühle gehen meist ab 500€ los.

Aktives Sitzen hilft Schäden durch eine falsche Sitzposition im Homeoffice zu vermeiden. Durch das Zurücklehnen des Oberkörpers erfolgt eine Entlastung der Bandscheiben. Der Druck, der auf die Bandscheiben ausgeübt wird, verringert sich um 40 bis 50 Kilogramm.

Können gleichzeitig die Beine hochgelegt werden, wird der positive Effekt für den Rücken noch vergrößert.
Zusätzlich sollte eine Balance zwischen bewegen, stehen und sitzen bestehen.

Was kennzeichnet einen guten Bürostuhl?

Ein guter Homeoffice Bürostuhl muss ergonomisch aufgebaut sein, damit keine unerwünschten Muskelverspannungen auftreten.
Dabei sollte besonders auf folgende Teile geachtet werden:

  • Rückenlehne
  • Sitzfläche
  • Armstützen
  • Kopfstütze
  • Polsterung des Bürostuhls

sammlung an ergonomischen bürostühlen

Die einzelnen Teile müssen miteinander harmonieren

Der Homeoffice Bürostuhl sollte, wenn möglich, um 360 Grad frei gedreht werden können. Durch die freie Drehung wird die Veränderung der Sitzposition erleichtert.

Eine 3D-Mechanik ermöglicht zusätzlich eine leichte Neigung des Bürostuhls in allen Richtungen.
Bewegt sich der Arbeitende, müssen die Armlehnen, die Sitzfläche und die Rückenlehen sich synchron bewegen und sich an die Bewegungen der sitzenden Person anpassen.

Diese Abstimmung der einzelnen beweglichen Teile aufeinander wird auch als Synchronmechanik bezeichnet.
Eine Liegefunktion für die Pausen bietet einen zusätzlichen Komfort, der für eine optimale Entspannung der Muskulatur sorgt.

Die Rückenlehne

Die Rückenlehne muss leicht geneigt werden und sollte über eine Lordosefunktion den Lendenwirbelbereich optimal abstützen. Drückt der Körper gegen die Rückenlehne, passt sich die Neigung an das jeweilige Körpergewicht und den ausgeübten Druck an.

Damit der Homeoffice Bürostuhl auch für Arbeitende mit verschiedener Körpergröße geeignet ist, sollte die Lordosestütze der Lehne nach oben und unten verstellbar sein.

Die optimale Sitzfläche

Die Mindestgröße der Sitzfläche eines Bürostuhls liegt bei 43 x 38 Zentimetern. Eine größere Sitzfläche erlaubt ein bequemeres und ergonomischeres Sitzen. Im Idealfall besteht, wenn sich der Sitzende anlehnt, ein Abstand von ungefähr zehn Zentimetern zwischen dem Ende der Sitzfläche und den Kniekehlen.

Um eine optimale Arbeitsposition zu ermöglichen, muss die Sitzfläche des Stuhls nach oben und unten verstellbar sein. Dadurch kann der Bürostuhl an verschiedene Körpergrößen angepasst werden.

Die Armstützen

Die Armlehnen dienen dazu, die Arme und die Schultermuskulatur während des langen Sitzens zu entlasten. Damit die Armstützen optimal an den Sitzenden angepasst werden können, sollten Sie in der Höhe und der Neigung verstellbar sein.

Eine zusätzliche Verstellbarkeit der Seitenabstände zwischen den beiden Armlehnen ermöglicht eine weitere Entlastung der Arme.
Werden die Armlehnen nicht benötigt, können diese bei einigen Bürostühlen weggeklappt werden.

Die Kopfstütze stabilisiert den Nacken

Damit sich die Kopfstütze ideal an den Körper anpasst, muss sie in der Höhe und Neigung verstellt werden können. Durch das Anlehnen des Kopfes wird die Nackenmuskulatur entlastet. Das Risiko für die Entstehung eines Zervikal Syndroms durch Verspannungen der Nackenmuskulatur und Kopfschmerzen sinkt deutlich.

Eine gute Polsterung ermöglicht bequemes Sitzen

Die Polsterung des Stuhls sollte mittelstark und damit nicht zu weich oder zu hart, ausgeführt sein. Dadurch erfolgt eine bessere Verteilung des Drucks auf die Beine.

Eine Störung der Durchblutung wird verhindert.
Die Oberfläche der Polsterung muss rutschfest und atmungsaktiv gestaltet sein, um übermäßiges Schwitzen beim Sitzen zu verhindern.

Damit kein Druck auf die Kniekehlen und die Oberschenkel ausgeübt wird, sollte die vordere Sitzkante immer abgerundet sein.

Was sind die typischen Einzelteile eines Bürostuhls?

Neben der Sitzfläche, den Armlehnen, der Rückenlehne, und der Kopfstütze sind noch weitere Teile eines Bürostuhls wichtig für eine ergonomische Sitzposition.

Die Mechanik

Bei einem Bürostuhl werden unterschiedliche Mechaniken unterschieden:

  1. Wipp Mechanik: Die Sitzfläche des Bürostuhls ist mit der Rückenlehne fest verbunden. Beide neigen sich gemeinsam bei Bewegungen
  2. Synchronmechanik: die Sitzfläche und die Rückenlehne sind ebenfalls miteinander verbunden. Sie neigt sich immer in einem festgelegten Verhältnis zur Rückenlehne. Dadurch wird die Abstützung des Beckens verbessert.
  3. Asynchronmechanik: Rückenlehne und Sitzfläche werden voneinander getrennt eingestellt. Eine bessere individuelle Anpassung ist möglich. Bei einer Feststellung der Rückenlehne bleibt diese ständig in Kontakt mit dem Rücken des Sitzenden
  4. Permanentkontaktmechanik: Die Rückenlehne ist verstellbar, die Sitzfläche kann nicht verstellt werden. Da die Sitzfläche unbeweglich ist, kann sich kein Schaukeleffekt einstellen.

Das Fußkreuz sorgt für Stabilität

Ein Homeoffice Bürostuhl hat meistens ein Fußkreuz, das aus fünf bis sechs Armen besteht. In der Mittel befindet sich eine Gasdruckfeder, mit deren Hilfe die Höhe des Stuhls schnell verstellt werden kann.
Durch das Fußkreuz wird ein Kippen des Bürostuhls verhindert.

An den Enden der Arme des Fußkreuzes befinden sich die Stuhlrollen, die gebremst oder ungebremst ausgeführt sein können. Weichbodenrollen bestehen durchgehend aus einem harten Kunststoff. Hartbodenrollen besitzen einen harten Kern und eine weiche Umhüllung.

Wie ist ein Bürostuhl aufgebaut?

Ein Bürostuhl wird als ein auf Stuhlrollen beweglicher Stuhl mit Rückenlehne definiert. Die Höhe der Sitzfläche ist an den Schreibtisch angepasst und kann verstellt werden. Ein bequemer Wechsel der Stuhlposition ist durch die Stuhlrollen möglich.

Die verschiedenen Einzelteile ermöglichen die Nutzung des Bürostuhls durch Personen mit unterschiedlicher Größe und Gewicht.

Das Sitzen auf dem Homeoffice Bürostuhl

Für die Ergonomie der Körperhaltung ist die Form des Sitzens wichtig.

Aktiv-dynamisches Sitzen

Die Position wird beim Sitzen immer wieder durch die bewegliche Sitzfläche und Rückenlehne verändert. Durch das Training der Stützmuskulatur des Rückens werden Erschlaffungen und Verspannungen verhindert. Durch eine Pendelmechanik des Bürostuhls werden die Beine, Füße und der Oberkörper ständig in der Position verändert.

Passiv-dynamisches Sitzen

Die Sitzfläche des Bürostuhls wird über einen Elektromotor bewegt. Dadurch erfolgt eine wechselnde Belastung der Wirbel und der Bandscheiben.

Mehr zum Thema sitzen findest du im Video von der „Online Physiotherapie. Da ist das ganze nochmal gut detailliert beschrieben.

Denn ich möchte natürlich, dass du den richtigen Stuhl für dich auswählst und gleichzeitig ist es mir wichtig, dass du richtig sitzt und regelmäßige Übungen für deinen Rücken übst.

Fazit

Auf all diese Kriterien sollte bei einem Bürostuhl geachtet werden, damit ein bequemes und gesundes Sitzen möglich sind und die Arbeit langanhaltend effektiv erledigt werden kann.

Es gibt eine Menge Bürostühle für Zuhause zwischen denen wir uns entscheiden müssen. Doch jetzt hast du wenigstens einen Überblick auf was es ankommt, selbst wenn für dich in dieser Liste nicht der passende Stuhl dabei ist, hoffe ich, dass dir deine Entscheidung in Zukunft leichter fällt.

Der Sitz, die Lehne, Verstellmöglichkeiten, Ergonomie. All diese Begriffe sind dir nun nicht mehr Fremd und du kannst eine valide Entscheidung treffen.

2 Comments

Dennis Becker 2. Juni 2022

Mein Onkel ist derzeit auf der Suche nach einem ergonomischen Bürostuhl. Dabei ist es gut zu wissen, dass man dabei automatisch die richtige Sitzhaltung einnimmt. Ich hoffe, dass er einen passenden Anbieter finden wird.

Reply
Rene Author 16. Juni 2022

Hey Dennis,
das hoffe ich auch für Ihn. Dieser Beitrag sollte alle nötigen Informationen beinhalten. Sonst haben wir auch noch einige Artikel zum Thema gesund langfristig im Homeoffice arbeiten.

Beste Grüße

Reply

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *