10 Finger schreiben | 3 Gründe warum du es lernen solltest

Rene
Updated on

Blindes 10 Finger schreiben benötigt Übung. Doch wer diese Übung einmal gemeistert hat, hat die Möglichkeit seine Gedanken frei auf den PC zu übertragen und seine Produktivität immens zu steigern.

3 Gründe warum du anfangen solltest das 10 Finger Schreibsystem zu beherrschen.

Grund #1 – Schneller sein

Deine Schnelligkeit kann mit dem 10 Finger System auf mehrere Arten gesteigert werden.

  • Indem du mehr Wörter in der Minute schreibst
  • Weniger Ablenkung durch das schauen auf die Tastatur erfährst
  • Weniger Schreibfehler

Mit dem Zweifinger- Zeigefingersystem schafft man, wenn man schnell ist, üblicherweise 25 Wörter die Minute. Wohingegen die langsamsten, geübten, 10 Finger Schreiber bis zu 40 Wörter in der Minute schaffen.

Wie viele Wörter tippst du in der Sekunde? Finde es zum Beispiel hier heraus: https://typing-speed.net/de

Geübte 10 Finger Schreiber schaffen gut und gerne 80 bis 120 Wörter in der Minute, doch schleichen sich dabei noch viele Fehler ein. Ein guter Mittelwert sind hier 80 Wörter pro Minute in denen sich Texte relativ Fehlerfrei schreiben lassen.

Dazu hast du, nachdem du diesen Skill gemeistert hast, eine neue Fertigkeit erlernt die nicht jeder beherrscht. Alle können eine Tastatur bedienen, doch die wenigsten können dies effizient.

Grund #2 – Besser für dein Handgelenk und die Ergonomie

Dieser Grund findet am meisten Anwendung in Kombination mit einer ergonomischen Tastatur. Hier können wir die Vorteile erst richtig ausnutzen wenn wir unser Handgelenk auf der Handballenablage ausruhen können und unsere Finger die ganze Arbeit machen lassen.

Es fällt uns auch leichter eine gesunde Haltung beizubehalten da wir den Arm weniger hin und her bewegen und somit unsere Haltung sabotieren. Die Schulter hinten zu behalten und sie weniger nach vorne einzudrehen ist ein weiterer Vorteil

Grund #3 – Es ist besser für deine Augen

Dieser Grund ist vielleicht nicht direkt ersichtlich. Er schafft es deshalb auf die Liste, weil wir Krankheitsbildern wie Kurzsichtigkeit im Büro, mit regelmäßigen Blicken in die Ferne entgegenwirken. Das Auge wird trainiert.

Wenn es uns also möglich ist sozusagen „freiäugig“ zu schreiben, können wir die Flow Abschnitte (Abschnitte in denen unsere Finger über die Tastatur gleiten, ohne, dass wir darüber nachdenken) nutzen um unseren Augen eine Pause zu gönnen und auf entferntere Objekte im Raum oder aus dem Fenster zu schauen.

Auch ermüden wir unsere Augen weniger da wir nicht so häufig zwischen Bildschirm und Tastatur wechseln müssen. (Hier ist der Unterschied der Entfernung zu den Augen zu gering um einen positiven Effekt zu haben)

Wie lange dauert es 10 Finger schreiben zu lernen?

Es dauert weniger als 10 Stunden, um das Tippen mit 10 Fingern bei etwa 15 Wörtern pro Minute zu erlernen, und weitere 5 Stunden, um eine Handschriftgeschwindigkeit von etwa 20 WPM zu erreichen. Am besten ist es, über einen kurzen Zeitraum hinweg zu lernen. Empfohlen wird eine Lektion pro Tag über 10 Tage und weitere 5 Tage zum Üben des Tippens. Bei geübten Schreibern können diese Werte jedoch viel weiter oben liegen.

Das Obige Diagramm ist ein Beispiel für Personen die schon etwas Erfahrung im 10 Finger schreiben haben. So starten diese mit knapp 50 Wörtern in der Minute und steigern sich nach 30 Stunden bereits auf knapp 80 Wörter pro Minute.

Wie schreibt man am besten mit 10 Fingern?

Am besten fängt man sofort an zu üben. Welche Art von Übung die beste ist, hängt jedoch vom Vorwissen der Person ab. Hier eine freie Anleitung welches Skill-Level wie anfangen sollte oder könnte:

Anfänger:

Am besten mit einem schönen, grafischen Programm wie von typingclub.com. Hier sind auch Spiele eingebaut und das Schreiben ist wahlweise grafisch untermalt. Hier wird einem mit verschiedenen Übungen unter die Arme gegriffen, die das Lernen sehr spaßig und motivierend gestalten.

Dazu sollten einfache Dinge wie das Verfassen einer kurzen Mail oder auch das Googlen stets mit 10 Fingern erledigt werden. Längeres schreiben kann jedoch erstmal im alten Stil erledigt werden um Frust zu vermeiden.

Fortgeschrittener Schreiber:

Fortgeschrittene können sich natürlich auch mit dem Schreibprogramm warm schreiben. Doch sollte die Fortgeschrittene direkt alle Tätigkeiten am PC im 10 Fingersystem erledigen. Das wird in den ersten 10 Stunden viel langsamer sein, als das was man bereits gewohnt ist, doch schon danach werden sich die ersten Erfolge einstellen und du wirst nicht mehr in deinem alten Muster schreiben wollen.

Kann jeder 10 Finger schreiben lernen?

Ja, jeder mit 10 Fingern kann das 10 Finger schreiben lernen. Es benötigt hierfür kein spezielles Talent, sondern nur etwas Fleiß und, dass man dran bleibt. Es ist nicht schwer und die Vorteile wie die Steigerung deiner Produktivität sind immens für deinen Workflow. Am Ende des Tages bleibt so mehr Zeit für dich

Ist man mit 10 Fingern schneller?

Ja.

Die durchschnittliche Tippgeschwindigkeit beim Tippen mit nur zwei Fingern beträgt 27 Wörter pro Minute (WPM) beim kopieren von Texten und 37 WPM beim tippen aus dem Gedächtnis. Die durchschnittliche Tippgeschwindigkeit einer Person, die mit zehn Fingern tippt, liegt zwischen 50 und 70 Wörtern pro Minute.

Auf die Minute gerechnet mag das kein großer Unterschied sein, aber die zusätzliche Zeit, die man benötigt, wenn man nur zwei Finger benutzt, summiert sich. Wenn Sie z. B. täglich 10 sehr lange E-Mails für die Arbeit schreiben, benötigen Sie etwa 2 Stunden, um diese E-Mails mit nur zwei Fingern und einer Geschwindigkeit von 27 WPM zu verfassen.

Mit einer Tippgeschwindigkeit von 50 WPM tippst, bräuchte man für dieselben E-Mails knapp eine Stunde. Das bedeutet eine ganze Stunde zusätzliche Zeit pro Tag!

Abgesehen von der durchschnittlichen Tippgeschwindigkeit können einige besonders schnelle Zwei-Finger-Tipper bis zu 70 WPM erreichen.

Die schnellsten 10 Finger Schreiber können hingegen weit über 170 WPM erreichen!

Kurs zum 10 Finger schreiben üben

Mein derzeit liebster Kurs um das 10 Finger schreiben zu üben ist wie oben beschrieben von typingclub.com.

Hier kann man verschiedene Level absolvieren und erhält am Ende jeder Lektion eine Punktzahl, die man versuchen kann in der nächsten Runde zu schlagen. Oder man begibt sich zur nächsten Lektion. Dazu gefällt mir auch die musikalische Untermalung und die Spiele zwischendurch.

Das hält am Ball und motiviert dabei zu bleiben.

Für die, die es eher einfach und simpel mögen gibt es: easy-10-finger.de. Hier benötigt man keine Anmeldung und es geht direkt ohne viel Schnick Schnack los.

Fazit

Das schreiben mit 10 Fingern ist etwas, dass jedem der am PC oder im Büro den ein oder anderen Text schreibt, von großen Vorteil ist. Wir schreiben dadurch nicht nur schnellere Texte, diese haben auch das Potential weniger Fehler zu beinhalten und sich eher direkt wie unsere Gedanken anzufühlen. Auch ist es für die Ergonomie und unsere Haltung besser.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *