sitzball im homeoffice in schlichten farben
|

Arbeiten mit Sitzball – Alles zu Gymnastikbällen im Büro

Sitzbälle (Gymnastikbälle) wurden vor ein paar Jahren in Büros eingeführt, um den Rücken zu kräftigen und Schmerzen durch Bandscheiben und Hexenschuss zu vermeiden.

Doch sind Sitzbälle wirklich eine große Hilfe? Und was gibt es bei der Wahl eines Sitzballs zu beachten? Das alles erfährst du in diesem Artikel.

Wie Sitzbälle helfen sollen

Die Behauptung ist, dass Sitzbälle bei der Arbeit im Büro den Rücken stärken. Doch Studien haben gezeigt, dass längeres sitzen auf diesen (>1 Stunde am Stück) keine Vorteile zu einem ergonomischen Bürostuhl bringt.

Doch Sitzbälle haben durchaus ihre Daseinsberechtigung für Menschen mit sitzenden Tätigkeiten. Optimal ist es, stetig bei der Arbeit im Büro, die Position zu wechseln und in Bewegung zu bleiben. Die besten Ergebnisse erreichen wir wenn wir zwischen stehen und sitzen alternieren. So kann ein Sitzball zum Positionswechsel anregen.

Eine komplette Umstellung auf einen Sitzball bringt mehr Nachteile als Vorteile, von denen Unbehagen beim Sitzen nur eines ist.

Ziel der Studie war es, die Unterschiede zwischen dem Sitzen auf einem Stabilitätsball und auf einem Bürostuhl in Bezug auf die Aktivierung der Rumpfmuskulatur und die Haltung der Lendenwirbelsäule zu untersuchen.
Ergebnisse: Beim Sitzen auf dem Stabilitätsball wurden eine erhöhte Muskelaktivierung des Brustwirbels (p = .0352), eine geringere Beckenneigung (p = .0114) und ein erhöhtes Unbehagen (p < .0001) festgestellt.

Stability ball versus office chair: comparison of muscle activation and lumbar spine posture during prolonged sitting

Sitzbälle eignen sich jedoch hervorragend für Trainingsübungen und als Stretching Unterstützung. Besonders bei Arbeiten im Homeoffice sind regelmäßiges Stretching und Körperübungen unabdingbar für ein langes und gesundes Leben.

So kann allein die Anwesenheit eines Gymnastikballs motivieren und erinnern zumindest eine Übung in den Alltag zu integrieren.

Welcher Sitzball fürs Büro

Die Auswahl an Sitzbällen ist mittlerweile groß genug, dass bei der Größe, Farbe und Form keine Kompromisse gemacht werden müssen.

Günstiges Einsteiger Modell

Der Klassiker wenn es um Sitzbälle geht. Ein gutes Modell um einzusteigen und für Personen die sich noch nicht sicher sind wie und ob sie den Ball häufig verwenden werden.

BODYMATE Gymnastikball Sitzball Trainingsball mit GRATIS E-Book inkl. Luft-Pumpe, Ball für Fitness, Yoga, Gymnastik, Core Training, für starken Rücken als Büro-Stuhl COOL-Grey-Blue 65cm
  • VIELSEITIG: Der BODYMATE Fitness-Ball ist die perfekte Ergänzung für Ihr Dein Home-Gym. Egal ob Pilates, Yoga oder Fitness-Training – finde Deine vollkommende Balance. Zudem eignet sich unser Gymnastikball wunderbar auch als Sitzball im Büro am Schreibtisch oder um zu Hause im Feierabend einfach bequem zu sitzen.
  • Günstiges Modell |
  • Größe: 55 – 85 cm |
  • In mehr als 10 Farben erhältlich (rot, grün, lila, schwarz, grau, etc.)
  • Material: PVC
  • ANTI-RUTSCH-OBERFLÄCHE
  • Inklusive Luftpumpe
  • Belastbar bis: 150 kg (Die Beschreibung sagt zwar 120 kg, jedoch halten PVC Bälle üblicherweise mindestens bis 150 kg.
  • Gut für große Menschen

Ordentliches Mittelklasse Modell

Diese Art der „neueren“ Sitzbälle sind besonders im Büro stark am kommen. Das schlichte Design fügt sich mit den dezenten Farben gut in jedes Homeoffice Büro ein.

Angebot
ENOVI ProfiBalance Gymnastikball mit Abdeckung, Pezziball, Sitzball Büro, 75CM, AP
  • 【Sitzball Büro Ergonomisch】–Es ist an der Zeit, sich von den klobigen und langweiligen Bürostühlen zu verabschieden, die den Rücken nach langem Sitzen schmerzen lassen. Dieser aktive, flexible Luftsitz wird von vielen Fitnessexperten und Physiotherapeuten empfohlen, um Ermüdungserscheinungen vorzubeugen und die richtige Körperhaltung zu fördern.
  • Stabiles Modell |
  • Sitzhöhe: 60 – 75 cm
  • In 5 Farben erhältlich (rot, grün, Amethyst lila, Gold, schwarz)
  • Material: Schaum, Baumwollartig
  • Atmungsaktive Oberfläche
  • Inklusive Luftpumpe
  • Belastbar bis: 135 kg

Qualitäts- Sitzball mit Stütze

Dieser PVC Sitzball kommt mit einer Sitzuntersützung. Das gute daran ist, dass der Ball dadurch weniger rutscht. Das schlechte, könnte man argumentieren, dass dadurch die Muskulatur weniger beansprucht wird. Wird der Sitzball über einen längeren Zeitraum >2 Stunden am Stück verwendet, kann das durchaus ein Vorteil sein. Bei optimaler Nutzung von etwa eins bis zwei Stunden am Stück, empfehle ich persönlich eher einen freistehenden Sitzball.

Topstar Sitzhocker Sitness 5 mit Gymnastikball schwarz
  • Vielfältiger Einsatzbereich, vom modernen Home Office bis zum Eyecatcher in Wartezonen
  • Fitness-Hocker mit integriertem Gymnastikball als Sitzalternative für Sitzen in Bewegung
  • Formschöne und stabile Standfüße aus verchromten Leichtmetall; Sitzhärte und vertikaler Schwingeffekt durch Luftdruckregulierung individuell auf das Körpergewicht einstellbar
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Sitzhärte über Luftdruck-Regulierung einstellbar
  • Hochpreisiges Modell mit Stabilitätsvorrichtung|
  • Sitzhöhe: 55 cm |
  • In 4 Farben erhältlich (blau, rosa, rot, schwarz)
  • Material: Polyester
  • Atmungsaktive Oberfläche
  • Tragkraft: 136kg
  • Eher etwas für Menschen bis 170 cm Körpergröße

Sitzballgröße nach Körpergröße

Um beim sitzen mit den Knien ein 90 Grad Winkel bilden zu können, empfehlen sich folgende Größen je Körpergröße.

Körpergröße Sitzballgröße
150-165cm 55cm
166-178cm 65cm
179-190cm 75cm
über 190cm 85cm

Sitzball als Bürostuhl alternative?

Eine volle Alternative zu Bürostühlen bieten Sitzbälle wie oben beschrieben nicht. Jedoch können Sitzbälle zum trainieren benutzt werden und anregen. Auch eignen sie sich zur Abwechslung einer sitzenden Tätigkeit. Hier wechseln wir am besten regelmäßig zwischen stehen und sitzen um den Rücken zu schonen und unseren Gelenken einen größeren Bewegungsradius zu bieten.

Zumindest kurzzeitiges sitzen auf einem Sitzball kann bestimmte Bereiche der Rückenmuskulatur stärken. Alternativ zu einem Sitzball eignen sich hierfür auch Sitzkissen (Stützkissen).

Um die Vorteile für den Rücken bei Sitzkissen voll auszunutzen, ist es wichtig, sein Gewicht über den Po gleichmäßig zu verteilen und die Beine in einem 90 Grad Winkel zu positionieren und die Füße ganz flächig auf den Boden aufzusetzen. Dazu empfiehlt es sich den Oberkörper stets in Bewegung zu halten.

Das BODYMATE Stützkissen* eignet sich hervorragend für die Benutzung mit einem Bürostuhl. Das stärkt den Kern und die Rückenmuskulatur. Stützkissen tragen auch zu einer verbesserten Haltung beim stehen bei.

Günstige vs. Teure Modelle

Welche Unterschiede gibt es zwischen den Modellen und sind die Unterschiede relevant für mich?

Die Hauptunterschiede, welche den Preis zwischen verschieden Modellen ausmachen sind die Größe und das Verwendete Material.

Tipps für langfristig sicheres und gesundes Sitzen

  1. Sitze nicht länger als zwei Stunden am Stück. Das ist natürlich nicht immer machbar, besonders wenn man gerade im Flow ist, jedoch ist Abwechslung beim Arbeiten wichtig.
  2. Achte darauf, die richtige Sitzhaltung einzunehmen. Du solltest beim Sitzen eine aufrechte Position einnehmen, wobei Dein Rücken gerade und Deine Schultern entspannt sind. Dein Fußboden sollte flach sein, und Deine Füße sollten auf dem Boden stehen.
  3. Vermeide es, in einer Position zu verharren. Wenn Du an Deinem Schreibtisch sitzt, versuche, regelmäßig aufzustehen und ein paar Schritte zu machen. Zudem ist es eine gute Idee, zwischendurch eine kurze Pause einzulegen und Deine Position zu wechseln.
  4. Stelle sicher, dass Dein Schreibtischstuhl die richtige Höhe für Deinen Körper hat. Deine Knie sollten einen rechten Winkel bilden, wenn Du Deine Beine über den Fußboden hältst. Wenn Dein Schreibtischstuhl einstellbar ist, solltest Du ihn auf die richtige Höhe einstellen, damit Dein Rücken gerade bleibt.
  5. Wähle einen Schreibtischstuhl mit guter Unterstützung. Ein hochwertiger Stuhl mit einer guten Sitzfläche und Rückenlehne kann Dir helfen, Deine Körperhaltung zu verbessern.
  6. Investiere in ein gutes Stützkissen, das Deine Unterarme unterstützt. Ein gutes Stützkissen kann Dir helfen, Deinen Rücken gerade zu halten und den Druck auf Deine Schultern zu verringern.
  7. Bei Sitzbällen: Achte darauf, dass der Sitzball immer ausreichend aufgeblasen ist und du stabil sitzt.
  8. Achte auf die richtige Größe deiner Sitzgelegenheit. Ob Sitzball oder Bürostuhl. Stelle sicher, dass deine Knie in einem 90 Grad Winkel verbleiben.

Wenn Du Dich an diese Tipps hältst, kannst Du Dir helfen, Deine Gesundheit zu erhalten und schmerzhafte gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Sorge dafür, dass Du auf Deine Körperhaltung achtest und regelmäßig Pausen einlegst, um Dir zu helfen, gesund und beschwerdefrei zu bleiben.

Vorteile von Sitzbällen bei der Arbeit

  • Kräftigt die Rückenmuskulatur (bei abwechselnder und mäßiger Nutzung)
  • Fördert eine gerade Haltung der Wirbelsäule
  • Verbrennt im Sitzen mehr Kalorien als im Stehen
  • Am besten in Kombination mit einem Stehtisch und einem ergonomischen Bürostuhl

Nachteile von Sitzbällen bei der Arbeit

  • Kann zu Muskelüberlastungen führen
  • Kann Schäden an Muskeln verursachen
  • Ist nicht verstellbar, keine Lehne, kann wegrollen (Unfallgefahr)
  • Keine nennenswerten Vorteile im Vergleich zu einem Schreibtischstuhl

Sitzball / Gymnastikball auf was beim Kauf achten

Ein türkiser Sitzball in einem hellen Homeoffice in Pastellfarben gehalten
  1. Größe: Es ist wichtig, dass der Sitzball die richtige Größe hat, um eine korrekte Sitzhaltung zu fördern und eine Überbeanspruchung der Muskeln zu vermeiden. Der Benutzer sollte in der Lage sein, beide Füße flach auf dem Boden zu halten, während er auf dem Ball sitzt.
  2. Material: Der Sitzball sollte aus hochwertigem und langlebigem Material hergestellt sein, das den täglichen Gebrauch im Büro standhalten kann. Einige der gängigen Materialien sind PVC, Gummi oder Polyethylen.
  3. Gewichtskapazität: Die Gewichtskapazität des Sitzballs sollte berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass er für Benutzer aller Größen und Gewichte geeignet ist.
  4. Anti-Burst-Design: Ein Anti-Burst-Design sorgt dafür, dass der Sitzball nicht plötzlich platzt und Verletzungen verursacht, wenn er versehentlich beschädigt wird.
  5. Griff oder Halterung: Eine Halterung oder ein Griff kann dazu beitragen, den Sitzball an seinem Platz zu halten und ihn sicher aufzubewahren, wenn er nicht verwendet wird.
  6. Farbe und Design: Die Farbe und das Design des Sitzballs können dazu beitragen, dass er ins Büro passt und zum persönlichen Geschmack des Benutzers passt.
  7. Kundenbewertungen: Kundenbewertungen können wertvolle Einblicke in die Leistung und Qualität des Sitzballs bieten. Es ist wichtig, die Kundenbewertungen zu lesen, um sicherzustellen, dass der Sitzball den Anforderungen der Benutzer entspricht.
  8. Preis: Der Preis ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Sitzballs. Es ist wichtig, ein Produkt zu wählen, das innerhalb des Budgets des Benutzers liegt, aber dennoch alle erforderlichen Funktionen und Eigenschaften bietet.
  9. Garantie: Eine Garantie kann dem Benutzer zusätzliche Sicherheit geben und ihm helfen, den Sitzball bei Bedarf leicht zu ersetzen oder zu reparieren.

F.A.Q. Häufig gestellte Fragen zu Sitzbällen

Fazit

Sitzbälle/Gymnastikbälle wurden als vielversprechende Alternative für Bürostühle angepriesen, um Rückenprobleme zu vermeiden. Allerdings zeigen Untersuchungen, dass sie nicht den erhofften Erfolg bringen und bei übermäßigem Gebrauch sogar schädlich sein können.

Ein Gymnastikball kann sich durchaus zur Unterstützung im Arbeitsalltag lohnen, jedoch sollte man, nach derzeitigem Wissensstand, nicht komplett auf einen Sitzball wechseln.

Das könnte auch interessant für dich sein:

Ähnliche Beiträge