7 Tipps für ein erfolgreiches Video Vorstellungsgespräch

Rene
Updated on

Steht demnächst ein Videointerview auf dem Plan? Mit der zunehmenden Zahl von Mitarbeitern, die aus der Ferne arbeiten, sind Videointerviews alltäglich geworden.

Für Personalverantwortliche und Personalvermittler sind sie eine Möglichkeit, schnell Vorstellungsgespräche zu führen, Transportkosten zu sparen und den Bewerbungsprozess viel schneller in Gang zu bringen, als wenn du ein persönliches Gespräch planst.

Bei einigen Stellen kann der gesamte Prozess virtuell abgewickelt werden, während bei anderen eine Kombination aus Video- und persönlichen Gesprächen möglich ist.

Arten von Videointerviews

Dein Vorstellungsgespräch kann ein Live-Videochat mit einem Personalverantwortlichen oder einem Recruiter sein, oder du wirst zu einem Vorstellungsgespräch auf Abruf eingeladen. Bei einem Vorstellungsgespräch auf Abruf nimmst du deine Antworten auf eine Reihe von Fragen auf, die der Personalverantwortliche zu einem späteren Zeitpunkt abfragen kann.

Tipps für ein erfolgreiches Video-Vorstellungsgespräch

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Videointerview ist es, vorher zu üben, damit du technische Probleme vermeidest und dich sicher im Umgang mit dem Verfahren fühlst.

?Wichtig: Denke daran, dass ein Videointerview genauso viel Gewicht hat wie ein persönliches Gespräch, also solltest du dich gut auf ein Vorstellungsgespräch aus der Ferne vorbereiten.

1. Was du in deinem Video Vorstellungsgespräch erwarten kannst

Was solltest du bei einem virtuellen Vorstellungsgespräch erwarten? Die Videoplattform variiert je nach Unternehmen, aber laut einer Umfrage von ResumeGo verwenden Arbeitgeber in der Regel:

  • Zoom: 43%
  • Skype: 12%
  • Google Meet/Hangouts: 19%
  • Microsoft Teams: 7%
  • Cisco WebEx: 5%
  • Andere: 14%

In einem anderen Bericht rangiert Zoom sogar noch höher als die meistgenutzte Plattform. Der Zenefits-Bericht stellt fest, dass Zoom die am häufigsten genutzte Plattform für Interviews ist (72%), gefolgt von Skype (43%) und Google Hangouts (27%).3

Wie lange dauert ein Video Vorstellungsgespräch?

Die befragten Unternehmen gaben an, dass die meisten Gespräche weniger als eine Stunde dauerten:

  • Unter 30 Minuten: 36%
  • Zwischen 30 Minuten und 1 Stunde: 48%
  • Über 1 Stunde: 16%

Wenn du mehrere Vorstellungsgespräche an einem Tag hast, solltest du dir dazwischen einen Zeitpuffer einräumen, damit du Zeit hast, dich auf das nächste Gespräch vorzubereiten.

Bei mir dauerten als Software Entwickler die Gespräche meist zwischen einer und 1,5 Stunden.

2 .Vorausschauende Planung

Nimm dir die Zeit, dich im Voraus auf dein Vorstellungsgespräch vorzubereiten. In den meisten Fällen wird alles reibungslos ablaufen, aber es ist weniger stressig, wenn du vorher übst.

  • Mach einen Probelauf ein oder zwei Tage vor dem Vorstellungsgespräch.
  • Überprüfe deine Webcam und ein eventuelles Headset oder Mikrofon, als ob du das eigentliche Vorstellungsgespräch führen würdest. Wenn möglich, verwende die gleiche Videotechnik, die du auch beim eigentlichen Vorstellungsgespräch verwenden wirst. So hast du keine Probleme mit der Installation in letzter Minute oder mit dem Passwort kurz vor deinem Interview.
  • Die Kamera sollte sich auf Augenhöhe befinden (nicht darüber oder darunter). Eine schlecht platzierte Kamera kann zu unschönen Doppelkinns oder seltsamen Schatten führen. Vergewissere dich, dass deine Tonanlage richtig funktioniert.
  • Unabhängig vom Ort des Vorstellungsgesprächs solltest du alle Unterlagen (Lebenslauf, Mappe usw.), die der Personalverantwortliche benötigt, im Voraus schicken.

3. Prüfe deinen Hintergrund

Sieh dir während deines Testlaufs deinen Hintergrund an, der im Video sichtbar ist. Sieht er unübersichtlich oder ablenkend aus?

Achte darauf, dass dein Hintergrund aufgeräumt ist. Eine schlichte Wand ist ideal oder eine büroähnliche Umgebung. Je nach Videoplattform kannst du auch einen Online-Hintergrund auswählen, den du verwenden möchtest. Das ist empfehlenswert wenn du Neutralität ausstrahlen möchtest oder du deinen privaten Bereich für dich behalten möchtest.

4. Was soll ich bei einem Video Vorstellungsgespräch anziehen?

Die ResumeGo-Umfrage zeigt, dass die meisten Arbeitgeber es bevorzugen, wenn die Bewerber/innen Business Casual tragen, aber viele haben dabei keine Präferenz.

  • Das spielt keine Rolle: 44%
  • Legere Geschäftskleidung: 52%
  • Business Formal/Professionell: 4%
  • Der Kamerawinkel sollte dich von der Hüfte aufwärts zeigen, denn dein Gesicht ist der eigentliche Blickpunkt. Wenn es aber möglich ist, dass du aufstehen musst, achte darauf, dass deine Hose oder dein Rock professionell ist. Du willst nicht die Person sein, deren unpassende Kleidung im Vorstellungsgespräch auffällt.

Sei also im ersten Schritt du selbst und kombiniere es mit einem Stil, der zeigt, dass dir das Gespräch wichtig ist und du dein Gegenüber respektierst.

5. Während des Video Vorstellungsgesprächs

Achte darauf, dass der Tisch und deine Umgebung sauber und ordentlich sind. Du willst den Interviewer nicht ablenken. Wenn du das Vorstellungsgespräch bei dir zu Hause führst, achte darauf, dass du in einem ruhigen Raum ohne bellende Hunde, Kinder, Musik oder andere Geräusche bist.

Schalte außerdem dein Telefon und alle Benachrichtigungen auf deinem Computer aus, um zu vermeiden, dass du während des Gesprächs durch E-Mails oder Sofortnachrichten abgelenkt wirst. Das Mikrofon nimmt alle Geräusche im Raum auf, also klopfe nicht auf deinen Stift oder schiebe Papiere hin und her.

Nimm Augenkontakt auf, und denk daran, dass du in die Kamera schauen musst (und nicht in das Bild im Bild von dir).

Nimm die gleiche gute Körperhaltung ein, die du auch bei einem persönlichen Gespräch einnehmen würdest. Vermeide es, viele Handbewegungen zu machen – selbst bei einer guten Internetverbindung kann es zu Verzögerungen kommen, und die Handbewegungen können auf dem Bildschirm stottern.

6. So läuft ein Video Vorstellungsgespräch ab

  • Das Unternehmen wählt Kandidaten für Videointerviews aus.
  • Es wird ein Termin für ein Vorstellungsgespräch vereinbart.
  • Das Unternehmen gibt Anweisungen, wie das Interview ablaufen wird.
  • In der Regel werden 10 bis 15 Fragen gestellt, die sich auf die Stelle beziehen, die das Unternehmen einstellt.

Abgesehen davon, dass du den Interviewer nicht persönlich triffst, ist der Ablauf des Interviews derselbe wie bei einem persönlichen Gespräch. Der Interviewer verfolgt dasselbe Ziel (die Bewerber für eine Stelle zu prüfen). Es werden dir die gleichen Fragen gestellt. Sei also darauf vorbereitet, auch Fragen zu stellen.

Das Wichtigste ist, dass diese Art von Vorstellungsgespräch genauso wichtig ist, als würdest du den Gesprächspartner in seinem Büro treffen. Der Wert, sowohl für dich als auch für den Personalverantwortlichen, ist derselbe, und ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch, egal wie es abläuft, ist der Schlüssel zur Einstellung.

7. Wonach Arbeitgeber suchen

Was wollen Arbeitgeber sehen, wenn sie sich Videos von Bewerbern für eine Homeoffice Stelle ansehen?

  • Beantworte die Fragen, die gestellt werden, nicht die, die du gerne gestellt bekommen würdest. Personalverantwortliche wollen wissen, ob du die geforderte Tätigkeit ausüben kannst, also stellen sie konkrete Fragen. Mit einem Video können sie Bewerber/innen schneller prüfen als mit einer herkömmlichen Bewerbung, also gib ihnen keinen Grund, dein Video nicht zu berücksichtigen.
  • Zeige Kreativität. Erzähle in deinen Antworten von einem Erlebnis, das zeigt, wie du die geforderte Tätigkeit ausüben kannst. Wenn du deine Antworten im Voraus aufnimmst und dich z.B. als Koch bewirbst, nimm deine Antworten in der Küche auf, während du ein Gericht zubereitest.
  • Sei präsentabel. Achte darauf, dass du angemessen gekleidet und gepflegt bist, und übe deine Antworten, damit du dich so gut wie möglich präsentierst. Videos sind eine gute Möglichkeit, sich von den anderen Bewerbern abzuheben, die nur ihre Papierbewerbungen oder Online-Textlebensläufe haben. Die besten Videos werden weitergeleitet und immer wieder abgespielt.
  • Halte einen Lebenslauf und eine Bewerbung bereit. Mit einem Video kannst du einen Fuß in die Tür bekommen, aber irgendwann werden auch die Standardunterlagen verwendet. Achte darauf, dass deine Erfahrungen und besten Argumente mit dem übereinstimmen, was du im Video sagst.

Fazit

Diese Tipps sollen dir helfen um dein Video Vorstellungsgespräch optimal zu meistern. Sei selbstbewusst, zuvorkommend und du selbst. In Kombination mit der richtigen Übung wird dir sicher gelingen was du dir vorgenommen hast.

Mach dir keine Sorgen wenn es nicht auf Anhieb klappt. Erst die Übung macht den Meister und manchmal passt es einfach nicht von beiden Seiten.

Nimm dir nach jedem Bewerbungsgespräch eine Auszeit. Am nächsten Tag fallen dir sicherlich Dinge ein die du beim nächsten mal besser machen kannst.

Siehe auch den Artikel: Das Video Vorstellungsgespräch zu deinem Vorteil nutzen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *