All listings

IT-Administratorin / IT-Administrator im Referat Informationstechnik und Informationsmanagement (m/w/d)

  • Überall

Im Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur (MEKUN) des Landes Schleswig-Holstein ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

IT-Administratorin / IT-Administrator im Referat „Informationstechnik und Informationsmanagement“ (m/w/d)

auf Dauer in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen.

Über uns

Im MEKUN einschließlich seiner nachgeordneten Behörden werden für die Erledigung der vielfältigen Aufgaben zahlreiche anspruchsvolle IT-Verfahren betrieben. Die IT-Prozesse der IT-Organisation des MEKUN werden an ITIL® orientiert ausgerichtet und erfordern die weitere Optimierung der betrieblichen Prozesse mit dem aktuellen Schwerpunkt des Einsatzes der landesweiten ITSM-SH (IFS assyst). Die Stelle richtet sich an Personen, die eine grundlegende Steuerungsaufgabe einer IT-Organisation mitgestalten wollen. Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt im Team des Referats für Informationstechnik und Informationsmanagement mit insgesamt 12 Kolleginnen und Kollegen. Das Referat verantwortet ein modernes, wirtschaftliches und sicheres Informations- und Kommunikationsmanagement im gesamten Geschäftsbereich des Ministeriums.

  • Sie konfigurieren und administrieren die IT-Infrastruktur im Ministerium als Bestandteil des landesweiten Active Directory (AD) sowie die Basisinfrastruktur (Netze und Landessystemkonzept). Innerhalb des landesweiten AD administrieren Sie die Organisationseinheiten des Ministeriums.
  • Sie unterstützen die Kolleginnen und Kollegen bei der Lösung von IT-Problemen, wenn der externe IT-Support (User Help Desk bei Dataport) nicht weiterhelfen kann, insbesondere, wenn hausinterne Fachverfahren betroffen sind.
  • Sie koordinieren den externen IT-Support
  • Sie unterstützen die Kolleginnen und Kollegen bei der Nutzung der IT-gestützten Präsentationstechniken und der Videokonferenzanlagen im Hause und administrieren diese Anlagen
  • Sie wirken mit bei der Konfiguration und der Einführung eines IT Service Management Tools (ITSM-SH auf Basis von assyst) im Ministerium
  • Sie bearbeiten Maßnahmen der IT-Sicherheit im Ministerium
  • Sie beraten Anwenderinnen und Anwender und bieten praktische Anleitungen bei Fragen der täglichen IT-Nutzung an

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind:

  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik oder der Fachrichtung allgemeine Verwaltung (Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung / Public Administration“ (FH)) oder eine vergleichbare Qualifikation, die zur Aufgabenwahrnehmung befähigt (z.B. Abschluss Fachinformatiker mit entsprechender mehrjähriger Berufserfahrung)
  • Problemlösungskompetenz, geprägt durch eine systematische Arbeitsweise und konzeptorientiertes Arbeiten

Zudem wäre wünschenswert:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Informationstechnik, insbesondere in Microsoft Systemstrukturen
  • Mehrjährige Berufserfahrungen im Umgang mit Präsentationtechniken und Videokonferenzanlagen inklusive der Anwenderbetreuungen und -dokumentationen
  • Praktische Erfahrungen mit ITIL-Prozessen und -Praktiken bei Administrationsaufgaben
  • Praktische Erfahrungen im Umgang mit Content-Management-Systemen (z.B. TY-PO3, GSB o.ä.)
  • Organisationskompetenz
  • Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit
  • Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsstärke sowie teamorientiertes Denken und Handeln
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft sich intensiv in neue Themen einzuarbeiten

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen erfolgt die Übertragung eines Dienstpostens, der mit den Besoldungsgruppen A 9 bis A 11 SHBesO bewertet ist. Dies gilt für bereits verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber sowie für Bewerberinnen und Bewerber, die einen entsprechenden Vorbereitungsdienst absolviert haben und noch nicht in einem Beschäftigungsverhältnis mit dem Land Schleswig-Holstein stehen.

Im Regelfall erfolgt die Einstellung in einem Beschäftigtenverhältnis. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L möglich.

Darüber hinaus bieten wir:

  • ein vielfältiges Aufgabenspektrum
  • ein kollegiales Arbeitsklima
  • ein vielseitiges Angebot in- und externer Fortbildungen
  • individuelle Personalentwicklung
  • ergänzende Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte (VBL)
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit mobil und flexibel zu arbeiten
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • ein vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine gute Anbindung an den ÖPNV
  • das NAH.SH-Jobticket

Wir freuen uns auf Sie!

Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein und prüft, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Personen mit einer Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir möchten die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen in der Landesverwaltung fördern. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität.

Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben, gleiches gilt für Menschen mit Kenntnissen in niederdeutscher, friesischer oder dänischer Sprache.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse der Landesregierung. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen.

Company Details

Name

Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur

Hilfe?

Bist du dir nicht sicher welcher Remote Job für dich geeignet ist? Kein Problem! Melde dich einfach bei uns und wir finden gemeinsam den für dich besten Job!

Jederzeit anrufen

(0176) 31694057

Email

rene@homeofficecentral.de

Kein Job für dich dabei?

Ist derzeit kein Job aus der Liste für dich dabei? Kein Proble, kontaktiere uns und wir helfen dir gerne einen geeigneten Homeoffice Job zu finden.

Lass es uns wissen